Bauarbeiten im Sportpark Rontal

Erstellt von Maike Budde in News © Sportparks Luzern

Neuer Look für Garderoben, Top-Beläge für die Aussenplätze.
Bau- und Renovationsarbeiten, ab Juli bis Oktober 2018.

Schritt nach vorne im Sportpark Rontal Dierikon. Renoviert werden die Garderoben, der Eingangsbereich, das Restaurant, die Gartenwirtschaft und fast alle technischen Anlagen wie Heizung, Lüftung und die elektrischen Installationen. Die Tennis-Aussenplätze erhalten neue Beläge. Auch neu: die Traglufthalle für die Wintersaison.

Die Umbauarbeiten werden so geplant, dass durchgehend Tennis, Badminton und Squash gespielt werden kann. Zeitweise werden einzelne Plätze gesperrt sein. Weil auch die Garderoben renoviert werden, werden nicht immer alle zugänglich sein. Umziehen und Duschen bleibt aber durchgehend möglich. Eine eventuelle Schliessung, während einiger Tage, ist dennoch nicht auszuschliessen. Versucht wird jedoch die Anlage durchgehend offen zu halten.

Die Tennis-Aussenplätze werden zu Allwetter-Plätzen mit normalem Sandbelag umgebaut. Sie werden nach einem Regenguss deutlich schneller wieder bespielbar sein. Jaap Husselman, der Leiter des Sportparks Rontal hat solche Plätze bereits getestet und lobt: «Sie sind das beste, was es derzeit gibt.» Zum Spielen seien sie sehr angenehm: «Daran werden viele Freude haben!»

Lifting im Sportpark Rontal

  • Neue Aussenplätze, Sandbelag
  • Neue Traglufthalle
  • Erneuerung Heizung/Lüftung/elektrische Anlagen
  • Teilrenovation Garderoben
  • Teilrenovation Restaurant (Böden, Wände, Beleuchtung)
  • Teilrenovation Eingangsbereich (Böden, Wände, Beleuchtung)
  • Teilrenovation Gartenrestaurant